Dank für Kar- und Ostergottesdienste




Dank für die Messfeier (Palmsonntag)

Lieber Herr Stephan,


wir hoffen, dass es Dir gut geht und möchten uns für die schöne Messfeier heute bedanken.

Anbei ein Foto von unserer Messfeier daheim.


Wir wünschen Dir einen gesegneten Palmsonntag!

Maja, Hannes, Helmut und Verena




Eine junge Familie aus Tiers schreibt am Ostersonntag:

Lieber H. Stephan, schön Sie zumindest im PfarrRadio zu hören und so die heilige Ostermesse mit Ihnen mitfeiern zu dürfen! Wir wünschen Ihnen frohe gesegnete Ostern, in dieser besonderen Zeit, brauchen wir die Kraft Gottes in besonderer Weise! Bleiben Sie gesund🍀und wir hoffen auf bald.



Eine Seniorin aus Tiers schreibt in der Karwoche:

Danke, Herr Pfarrer Stephan, für die wunderbare Gestaltung, besonders in der Karwoche. Ich wünsche ihnen ein gesundes Osterfest. Und die Kraft weiterhin sich so für den Sender einzusetzen. Es lohnt sich.


Eine junge Familie aus Ums schreibt am Ostermontag:

Lieber H. Stephan, deine Predigt hat uns heute sehr gut gefallen, der Vergleich mit den eingesperrten Aposteln und unserer derzeitigen Situation  war sehr passend. Vielen Dank.



Eine Witwe aus Völs schreibt zum Osterfest:

Es ist zur Zeit alles ganz anders als wir es gewohnt sind. Gott sei Dank können wir über Radio die Heilige Messe, den Kreuzweg, den Rosenkranz und die Zeremonien in der Karwoche mitverfolgen. Vergelt's Gott für die Mühe!
Wir müssen durchhalten und der vielen Todesopfer gedenken. Jedenfalls freuen wir uns, mit Ihnen, H: Stephan, die schönen, würdevoll gestalteten Messfeiern mitfeiern zu können. Auch die kurze und schöne Predigt vermisse ich sehr.

Eine Oma aus dem Pustertal schreibt am Ostersonntag:

Danke, lieber Stephan, hon a poor mol af dein PfarrRadio mitgibetn; isch gonz feierlich und deine Aussproche isch so deitlich: gonz supo 👍i fühl mi durch di meinem Enkl näher.
I winsch dir frohe gesegnete Ostern!

Eine junge Witwe aus Villanders schreibt am Ostersonntag:

H. Stephan, ich wünsch dir frohe, gesegnete Ostern. Ein großes Vergelt's Gott für die schönen Gottesdienste in dieser schweren Zeit. Bleib gesund!

Eine Hörerin aus dem Eisacktal schreibt am Ostersonntag:

H. Stephan, die Messe war heute schön, besinnlich und feierlich! Danke für die Mühe.

Eine Völserin schreibt:

Herzlichen Dank für die Messen und Gebete, die wir mitfeiern können!  

Ungenannt schreibt am Ostersonntag:

Gesegnete, frohe Ostern wünsche ich Ihnen, H. Stephan! Vergelt's Gott für  Ihr geistliches Angebot Tag für Tag, dass man sich gut auf das Osterfest vorbereiten konnte und so auch in Gemeinschaft das Leiden und die Auferstehung Christi mitbegehen, mitfeiern konnte und kann. Besten Dank und frohes Fest denen, die Ihnen zur Seite stehen.

Eine junge Frau aus Völs schreibt in der Karwoche:

Lieber H. Stephan, danke für die Kreuzwegandacht und das tägliche Gebet, die Heiligen Messen und das Requiem für H. Raimund. Es ist ein Segen, mitfeiern zu dürfen!

Ein junger Hörer aus der Schweiz schreibt am Palmsonntag nach dem Gottesdienst:

Danke. Schön war's!

Eine Völserin schreibt im Namen der ganzen Familie:

Danke, Herr Stephan!
Vielleicht, hoffentlich hilft uns diese Zeit wieder das Wesentliche zu spüren! 💫
Und dies auch für das Danach zu behalten!
Schönen Palmsonntag, und mögen wir es gemeinsam schaffen, das Beste aus der Karwoche zu machen!

Ohne Ihren Einsatz und Willen (und Weitsicht!) wären wir jetzt nicht da, wo wir sind! Danke! (Und das Feedback kommt von ganz ganz vielen!)

🙏 Dankeschön!🙏

Besonders für die Predigt, die Botschaft haben Sie so wunderbar hergeleitet, die Vergleiche der Evangelien, der einzelnen Wahrnehmungen und der literarische Bezug zu Antoine de Saint-Exupéry haben mich sehr angesprochen!

Ein frohes Osterfest!

Ein Universitätsdozent  schreibt...

 

Meine Erinnerungen an Völs und an die schöne Kirche leben wieder auf, wenn ich  ab und zu das PfarrRadio höre, in dieser Coronazeit aber öfters als zuvor. Danke, Herr Stephan, für die gepflegte und sorgfältige Liturgie der Kar- und Osterwoche! 

Ein Universitätsdozent aus der Slowakei