PfarrRadio Schlern

Die Christenheit lebt von der Weitergabe des Glaubens! Moderne Menschen nutzen dazu die Errungenschaften unserer Zeit! 

Unser PfarrRadio möchte das schaffen, was heute vielen verschlossen bleibt: einen neuen, innovativen Zugang zum Glauben! Für jeden neuen Tag... Es will helfen, den Glauben als Chance zu verstehen und neue Ziele zu erreichen. 

Was zeichnet uns aus?

Die Gottesdienste

Unser Glaube führt uns den Weg des Lebens. Im Gottesdienst holen wir uns Kraft aus dem Wort Gottes und seinen Sakramenten und beten gemeinsam zu ihm. Vor Ort in Völs und Völser Aicha und nun auch direkt über das PfarrRadio...

Unser Projekt

Neben der Gottesdiensten hören Sie über unser PfarrRadio ausgewählte geistliche Musik, beten den Rosenkranz mit Papst Benedikt, erleben Prediger und erfahren Wissenswertes aus Nah und Fern! 
Und das 24 Stunden am Tag...

Wie höre ich das PfarrRadio?

Alle internetfähigen Wiedergabegeräte empfangen unser PfarrRadio:
Fürs Smartphone laden Sie unsere kostenlose App herunter! 
Unseren älteren Leuten stellen wir gerne Radiogeräte zur Verfügung, 
sodass Sie das Altgewohnte mit dem Innovativen verbinden können...

Doch hören Sie gleich mal rein! An diesem Gerät...

Wallfahrten im Stift Neustift

Seit dem fernen Jahr 1142 wirken Augustiner Chorherren in unserem Land. Der selige Brixner Bischof Hartmann hat dazu Kloster Neustift gegründet... 
Unsere beiden Pfarreien werden seit Jahrhunderten von dort aus betreut. Dass das auch weiterhin so bleibt, darum wird in Neustift um geistliche Berufe für Kloster und Land gebetet...  jetzt auch live im PfarrRadio Schlern!

Termin der nächsten Übertragung: Fest des seligen Hartmann 
Donnerstag, 12. Dezember ab 10:00 Uhr
Festgottesdienst mit Bischof Hermann Glettler, Innsbruck, 
und den Mesnern Südtirols

Über uns

Alles hat seine Zeit - und seine Geschichte! Unsere ist besonders aufregend; unsere beiden Pfarreien haben eine Menge zu erzählen! Seit bald 900 Jahren lebt hier nachweislich der christliche Glaube. Jede Zeit setzt die eigenen Schwerpunkte! Unsere ist digital...  jetzt auch durch das PfarrRadio!